Mein Angebot:

Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie:

(siehe auch: was ist Familientherapie, FAQ) 

 

Burnout-Syndrom, Angststörungen, Erkrankungen aus den depressiven Formenkreis (inkl. Bipolaren Störungen), schizophrene Psychosen, Essstörungen, Traumatisierungsstörungen

 

Seit einigen Jahren nütze ich auch EFT (Emotional Freedom Technic) sowie Brainspotting.

EFT integriert Wissen aus TCM (Traditionelle chinesische Medizin und psychoenergetischer Psychotherapie), Brainspotting ermöglicht als körperorientierten Zugang eine gezielte Aktivierung und Verarbeitung von belastenden Erfahrungen, genauso wie vorhandene Ressourcen.

Beide Verfahren haben sich bei Traumatisierungsstörungen, Angststörungen sowie komplexen Schmerzstörungen bewährt.

 

 

 


 


Medikamentöse Therapie:

bei seelischen Erkrankungen (wie Depressionen, Angststörungen): diese kann als Unterstützung der psychotherapeutischen Behandlung (auswärts oder bei mir) sinnvoll sein.

 

Supervision:

Gruppensupervision: Fall/Teamsupervision (für Helfer in Krankenhäusern, psychosozialen/sozialen  Einrichtungen)

Einzelsupervision